Gelungener SRC Abend mit Ehrungen und Mannschaftsvorstellung 2018 im "Alten Brauhaus " 

008A3919 1

008A3821 1008A3939 1008A3756 1008A3762 1

Das Wetter war toll, die für das Event hergerichtete Location war proppenvoll und die Stimmung prächtig als Peter Neuß kurz nach 19:00 Uhr alle Anwesenden im Biergarten des Alten Bauhauses herzlich willkommen hieß. Er ließ das vergangene Jahr und die ersten 6 Monate des Jahres 2018 noch einmal Revue passieren und bedankte sich bei allen, die sich für das Wohl des Vereines eingesetzt haben. Sein Dank ging auch an Roland Weidner mit seinem Brauhausteam, die sich spontan bereit erklärten dieses Event durchzuführen und für entsprechende musikalische Untermalung während des gemeinsamen Buffets zu sorgen. Zum Schluss seiner Ausführungen begrüßte er auch noch Ralf Schmidt, der nicht nur Vater unserer Ringer Matthias und Sebastian, sondern seit geraumer Zeit auch Präsident des Nordbadischen Ringerverbandes ist sowie einige bekannte Viernheimer Gesichter, unter anderem den langjährigen SRC Geschäftsführer Helmut Martin.

Im Anschluss bedankte sich Peter Beringer bei den vielen Sponsoren, die den Verein schon lange unterstützen bzw. neu gewonnen werden konnten. So wurde das Layout der neu angeschafften Matte gezeigt, auf der nun 18 Sponsoren ihr Konterfei zeigen. Dies sind: KIA Doll im roten Kreis, Medrabau Rainer Medelnick, Stadtwerke, Malerbetrieb Rainer Schanz, CSM Maywand, Gartenbau König, Autohaus Yade, ProCtec und Bistro Blue Night im Uhrzeigersinn auf dem Innenkreis, während vom Aussenkreis nochmals Medrabau Rainer Medelnick, Steuerberater Baer u. Gürtler, Finanzierungs Center am Wasserturm, die Firma Noor, Work Activ, Elektro Ringhof, Brückmann Druck, IDS und Handwerkszentrum 24 grüßen.

Hinzu kamen noch ein paar Tafel und Bannersponsoren, die wir recht herzlich beim SRC begrüßen. Walter Wohlfart einer der alten Mattensponsoren hat für die Zukunft einen neuen Weg gesucht und gefunden. Er wird nun mit drei Tafeln seiner Firmen direkt vor dem Wettkampftisch werben und so dem SRC als einer der Hauptsponsoren erhalten bleiben. Alle Logos der Sponsoren, die offiziell Werbung betreiben liefen im Anschluss auf einem großen Bildschirm am Band ab. Den stillen SponsHinzu kamen noch ein paar Tafel und Bannersponsoren, die wir recht herzlich beim SRC begrüßen. Walter Wohlfart einer der alten Mattensponsoren hat für die Zukunft einen neuen Weg gesucht und gefunden. Er wird nun mit drei Tafeln seiner Firmen direkt vor dem Wettkampftisch werben und so dem SRC als einer der Hauptsponsoren oren und Gönnern gilt aber ebenso unser uneingeschränkter Dank. Just mit der Beendigung seiner Ausführungen signalisierte Roland, dass das Buffet eröffnet sei und im Handumdrehen bildete sich eine riesige Schlange vor den aufbereiteten Köstlichkeiten.

Nachdem Buffet war es dann endlich soweit, Sportvorstand Sascha Niebler und Cheftrainer Tony Seifert stellten das Team 2018 vor. Zuvor konnte Tony für die Geburt seines Sohnes im Januar aus den Händen von Sascha Niebler noch das beim SRC obligatorische Kuvert entgegennehmen. Bei der Vorstellung zeigte sich, dass der Großteil der Aktiven dem SRC treu geblieben ist. Neu hinzu kamen in der Klasse bis 57 und 61 kg im freien Stil Horst Lehr, der in diesem Jahr Deutscher Junioren- und Seniorenmeister wurde und in den schweren Klassen die beiden Polen Jakub Brylewski im freien Stil und Jacek Krajewski, der im gr.-röm. Stil zum Einsatz kommen wird. Großes Hello gab es für Sven Rauch, der sich noch einmal in der Klasse bis 86 kg im gr.-röm. Stil beweisen möchte und hierfür in den Trainingseinheiten mächtig schwitzt. Zum Schluss wurden die diesjährigen DM Teilnehmern des SRC geehrt.

Damit fand der offizielle Teil sein Ende. Bei Musikuntermalung wurde in verschiedenen Kreisen noch mächtig diskutiert, wie die kommende Runde wohl verlaufen würde und mit manchem Sponsoren wurde sich noch eingehend ausgetauscht. Allzu schnell ging dieser schöne und harmonische Abend vorbei, wohlwissend, dass es bis zur Verbandsrunde nun nicht mehr allzu weit ist. Diese beginnt am 08.09.2018 mit einem Heimkampf gegen Weitenau-Wieslet. Die Vorkämpfe bestreiten die SRC Kids gegen den SVG Nieder-Liebersbach und die 2. Mannschaft gegen den SV Brötzingen. Alle Aktiven freuen sich schon wieder auf eine entsprechende Unterstützung in der Ringerarena der Waldsporthalle.

Wer eine Woche drauf, am 15.09. das Regionalligateam nach Aichhalden begleiten möchte, kann sich jetzt schon unter 06204/1608 anmelden. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 15, 00 Euro und wird im Bus erhoben. Die Abfahrt ist voraussichtlich gegen 15:00 Uhr, wird aber beim Heimkampf nochmals explizit bekannt gegeben.

Am kommenden Samstag ab 10:00 Uhr bittet Tony Seifert seine Aktiven sowie viele Gästeringer zum Trainingslager. Interessierte sind herzlich eingeladen, diesen schweißtreibenden Maßnahmen beizuwohnen.