• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Ferienspiele doc04356920190710101614 001

mit freundlicher Unterstützung von Othmar Pietsch !

 

SRC Rebels schwitzen im Kletterwald Viernheim


Bild Kletterwald 1Wie jedes Jahr trafen sich die SRC Rebels zum Trainings-Abschluss am letzten Mittwoch vor den Sommerferien im Kletterwald. Dass dies gerade der heißeste Tag der Woche mit fast 40 Grad sein würde, konnte im Vorfeld natürlich keiner ahnen. Aber im Wald war es zumindest nicht so heiß wie in der Trainingshalle. Und daher nahmen immerhin 20 Kids und 3 Erwachsene dankend die leichte Abkühlung an und kletterten in teilweise luftigen Höhen von Plattform zu Plattform.

HTEW8952OGII6573

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Verteilung und Anpassung der Gurte und Helme, übten sich die Jüngsten erstmal am einfachsten Parcours, der aber schon dem einen oder anderen so manches abverlangte. Die Älteren und Erwachsenen stürmten gleich zu den oberen Parcouren, die sich in schwindelerregenden Höhen durch den Viernheimer Wald winden. Dabei kamen alle ganz schön ins Schwitzen! Die SRC Rebels und Eltern trafen sich immer wieder am gemeinsamen Tisch um zu trinken und sich ein bisschen zu erholen. Dabei wurde auch so manches neu erlangte „Fachwissen“ über die Tücken der einzelnen Kletterparcours ausgetauscht.

EHQR2383XMAO1691SIJM1931EMLD4102

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach gut zwei Stunden hatten auch die letzten genug geklettert und die Truppe verabschiedete sich in die Sommerferien. Wir bedanken uns recht herzlich beim Team „Forest-Adventures Kletterwald Viernheim“ für die Betreuung und den günstigen Gruppenpreis. Wir kommen sicherlich nächstes Jahr wieder!

 

21. Großer Preis von Viernheim- SRC Jugend holt den 3. Platz in der Mannschaftswertung!
Glückwunsch an den Gesamt- und damit Wanderpokalsieger ASV Mainz 88

Bereits am Freitagabend trafen sich viele Helfer in der Waldsporthalle, um die Verpflegungsstände, Technik und die 5 Matten für den Großen Preis von Viernheim aufzubauen. Bei über 370 Meldungen war allen Verantwortlichen klar, dass am Samstag nicht nur ein großer Ansturm auf die Getränke und Speisen herrschen würde, sondern auch ein möglichst reibungsloser Ablauf gewährleistet sein muss.

FB IMG 1561271577790 1FB IMG 1561271585008 1FB IMG 1561271655416 1
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Am Samstagmorgen ging es dann schon um halb acht Uhr mit den letzten Vorbereitungen los. Die vielen Helfer besetzten ihre Stationen und auch schon die ersten Ringer kamen an der Waldsporthalle an. Letztendlich nahmen 348 Ringer/Ringerinnen aus über 60 Vereinen teil. Sogar Sportler aus Frankreich hatten die weite Anreise auf sich genommen, um sich mit anderen Ringern im Freistil zu messen.
Nach den Begrüßungsworten des Vorstandsvorsitzenden Peter Neuß und des Schirmherrn Bürgermeister Matthias Baaß konnten die Kämpfe beginnen.
Dank der 5 Matten konnten die Wettkämpfe zügig abgehalten werden und es kam kaum zu Verzögerung. Die Eltern der SRC-Jugend hatten bei den Getränke und den Speisen einiges zu tun. Bei sommerlichen Temperaturen wurde das breite Angebot an Getränken sehr gut angenommen. Auch die üppige Auswahl an Speisen und Kuchen fand großen Anklang.
Die Siegerehrung wurde vom neuen Geschäftsführer Dennis Gleißner und den Sponsoren der Einzel - Pokale Till Noor und Manfred Wanwitz durchgeführt.

FB IMG 1561223053269 1FB IMG 1561271594652 1
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 
Die vielen Besucher sahen bei diesem Turnier Ringsport auf höchstem Niveau und viele Kämpfe begeisterten nicht nur die Sportler, Betreuer und mitgereisten Eltern! Nach 577 Ringkämpfen startete gegen 17 Uhr die Preisverleihung, bei der sich der SRC auch hier von seiner besten Seite präsentierte.
Die SRC Rebels konnten sowohl in der E-Jugend, als auch bei der weiblichen Jugend in der Vereinswertung den ersten Platz belegen. Mit insgesamt neuen Podestplätzen von 15 Teilnehmern sicherte sich der SRC Viernheim den 3. Platz in der Gesamtwertung und die jungen Ringer freuten sich zu Recht über ihre tolle Leistung.
Unser besonderer Dank geht an den Malteser Hilfsdienst, Bürgermeister Baaß für die Übernahme der Schirmherrschaft und an Manfred Wannwitz und Till Noor für die großzügige Einzelpokalspende. Für die Mannschaftspokale zeichneten sich wieder einmal Wolfgang Hofmann (2) und das Büro für Sport und Freizeit (1) aus.
Nach einigen Aufräumungsarbeiten und den Abbau der Matten konnten die letzten Helfer dann zu späten Abend endlich auch das gelungene Vereinsturnier feiern. Wir freuen uns schon auf den 22.Großen Preis von Viernheim im kommenden Jahr!
 

SRC Zeltlager auf dem Sportgebiet West bei der SG

Nach intensiver Planung veranstaltete der SRC Viernheim am vergangenen Wochenende auf dem Gelände des Familiensportpark West erstmals wieder ein Zeltlager. Mit ca. 60 Teilnehmern und vielen Besuchern an beiden Abenden war das Zeltlager ein voller Erfolg und für alle ein sehr schönes Erlebnis.


Tauziehen CKGD0541Bereits am Freitagmittag trafen sich schon einige Verantwortliche und bereiteten alles für die SRCler, aber auch Sponsoren und Freunde vor. Es wurde das große Zelt aufgebaut, die Verpflegung im Kühlanhänger verstaut und diverse Sitzmöglichkeiten aufgebaut.

Zeltlager t Shirts CWUI7141Zeltstadt IMG 3895 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag trafen dann die Teilnehmer ein und bauten ihre Zelte im hinteren Bereich des FSP auf. Dann wurden alle herzlich begrüßt und zum Abendessen gab es selbstgemachte Hamburger und Salate. Die Kids wurden, nachdem jeder ein Zeltlager-T-Shirt bekommen hatte, in zwei Teams aufgeteilt und sie bekamen ihre Aufgaben zugeteilt. Bei den anstehenden Spielen konnten beide Teams Punkte sammeln, aber auch besonders vorbildliches Verhalten und Fairness wurden mit Punkten für das jeweilige Team belohnt. Nach dem Essen gab es dann noch ein Wissensquiz rund um das Thema Ringen und den SRC. Zu späterer Stunde fanden sich dann alle zum gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer ein. Umrahmt wurde der Abend durch den Gitarrenklang unserer Jugendringerin Cassandra Sauer.

Spanferkel DKDZ8190Reichlich Salate LPGH3505Küchenmeister in Aktion MZFM2849Gemeinsames Essen IMG 3904

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstagmorgen gab es dann erst mal ein leckeres Frühstück, damit die Teams dann gestärkt die verschiedenen Spiele gewinnen konnten. An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei Bäckermeister Klaus Pietsch bedanken, der uns spontan mit frischen Donuts überraschte. Schon beim Tauziehen stellte sich heraus, dass unsere SRC-Rebels sehr stark und clever sind. Durch gute Teamarbeit und Willen konnten sie sogar die erwachsenen Teilnehmer des Zeltlagers locker schlagen. Danach spielten die Kids auf dem Gelände und die übrige Schar machte es unter dem großen Zelt vor dem Versorgungshaus gemütlich. Damit keine Langeweile aufkam, wurden immer wieder Spiele gespielt, bei denen die Kids weitere Punkte sammeln konnten. Zum Mittag gab es Obst, welches uns freundlicherweise von Berkant Aslaner gespendet wurde, Kuchen und Hot Dogs, an denen die Teilnehmer sich satt essen konnten. Zudem war der Kühlschrank immer gut mit kalten Getränken gefüllt. Abends fanden sich dann auch schon wie am Tag zuvor einige Freunde, Mitglieder und Sponsoren des Vereins ein. Gemeinsam aß man Spanferkel, Gegrilltes, Salate und Kuchen. Die Nachtwanderung mit 40 Leuten dauerte dann etwas länger als geplant, aber die Kids hielten tapfer durch und konnten dann noch ihre Wienerwürste am Lagerfeuer grillen.


Gemeinsames Essen 1 IMG 3905Lagerfeuer IMG 3898

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am letzten Tag standen alle früh auf und stärkten sich nochmal mit einem ausgiebigen Frühstück. Dann ging es an den Abbau und Aufräumen. Da alle Teilnehmer fleißig halfen dauerte dies nicht lange und so konnte kurz nach 11 Uhr die Siegerehrung stattfinden. Es gab für alle SRC-Rebels Gutscheine des Eiscafés „Riviera“, worüber sich die Kids auch sehr freuten. Leider regnete es an diesem Vormittag, so dass die meisten direkt nach Hause fuhren und ihren Gutschein wohl für heißere Temperaturen aufheben werden.


Der SRC Viernheim bedankt sich bei allen Helfern, Teilnehmern, dem Orga-Team und für die vielen leckeren Salat- und Kuchenspenden. Unser besonderer Dank geht an die SG Viernheim, für die Bereitstellung ihres Equipments, der tatkräftigen Unterstützung und für die Möglichkeit, die Örtlichkeit zu nutzen. Ebenso möchten wir uns bei Josef und Birgit Niebler für das leckere Spanferkel bedanken.

Ganz herzlich bedanken wir uns selbstverständlich bei der Sparkassenstiftung Starkenburg, denn durch deren Unterstützung im Rahmen des Vereinsvotings war die Durchführung des Zeltlagers erst möglich geworden.


Die SRC-Familie hatte zwei wunderschöne, lustige und fröhliche Tage. Da das Zeltlager 2019 so gut angekommen ist, wird im nächsten Jahr hoffentlich ein SRC Zeltlager 2.0 stattfinden.