• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Bild Frühjahresputz 2 Am vergangenen Samstag trafen sich einige Eltern und Kinder von den Bambinis und den Rebels, um an der diesjährigen Wald- und Flurputzaktion der Stadt Viernheim teilzunehmen. Sie befreiten das Gelände rund um die Waldsporthalle und die weitere Umgebung vom Müll des vergangenen Jahres. 

Bei eisiger Kälte trafen sich die Freiwilligen an der Feierabendhalle bereits um halb neun morgens. Nach ein paar einleitenden Worten der Zuständigen „bewaffneten“ sich die Kids dann noch mit Mülltüten, Arbeitshandschuhen und Zangen, um dem Unrat zu Leibe zu rücken. 

Die SRC´ler gingen mit Eifer ans Werk und zogen so manchen Unrat aus den Büschen. Vor allem die Massen an leeren Glasflaschen ließen die Müllsäcke schnell voll werden. Zudem fanden die Kids noch allerhand Plastik- und Restemüll. Die Kids ärgerten sich sehr über die Umweltsünden und auch die Eltern wurden für das Thema sensibilisiert. Vor allem stellten sich alle die Frage, warum die Leute ihren Müll lieber in die Büsche werfen, anstatt einen der vielzähligen Mülleimer um die Waldsporthalle herum zu benutzen. 

Nach gut zwei Stunden fleißiges Müllsammeln waren etliche Müllsäcke voll und die SRC´ler durchgefroren. Bei der Verabschiedung waren sich alle Beteiligten einig, dass auch nächstes Jahr der SRC wieder am Frühjahresputz der Stadt Viernheim teilnehmen würde!

 

 

Bild Workshop Schriesheim2 1Gruppenbild Workshop Schriesheim 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am vergangenen Samstag, 24. Februar 2018, trafen sich 9 Kinder aus Viernheim und 6 Kinder aus Schriesheim, um in der Waldsporthalle einen Vormittag gemeinsam zu trainieren. Geleitet wurde der Workshop von den Trainern Marco Schmitt, Thomas Paul und Mirko Hilkert. Von Seiten des KSV Schriesheim war Trainer Albrecht Ehrke mitgekommen, der das Team aus Viernheim unterstütze.Nach einer kurzen Vorstellung begannen die Kids mit einem intensiven Aufwärmtraining, bei dem schon so mancher ins Schwitzen kam. In dieser ersten Trainingseinheit wurde Ausdauer, Technik und Kampf geübt. Die Kids hatten verschiedene Trainingspartner, die sie noch nicht kanntende, was n Trainingserfolg positiv verstärkte. 

Nach einer kurzen Pause begann dann der zweite Teil des Workshops, hier wurde nochmal intensiv an verschiedenen Techniken mit kindgerechten Übungen gefeilt. Aber auch Ausdauer und das freie miteinander Ringen kamen nicht zu kurz. Am Ende konnten sich die Kids nochmal mit einem Spiel richtig auspowern.  

Zum Abschluss gab es noch für alle Ringer leckere Pizza. Die drei Partie-Pizzen waren schnell verdrückt, so dass gegen 13 Uhr alle Kinder den Heimweg antreten konnten. 

Den jungen Ringern hat der Workshop sehr gefallen. Die Kids haben eine Menge gelernt und es wurde viele Freundschaften geschlossen. Wir hoffen bald wieder einen gemeinsamen Workshop mit dem KSV Schriesheim abhalten zu können!