• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Finn Strohmer kämpft bis 55kg im gr.-röm. Stil

Finn 2Und weiter geht es für den SRC mit den Deutschen Meisterschaften. Nach den Junioren und der B-Jugend ist nun die A-Jugend an der Reihe und der Nordbadische Ringerverband hat Finn Strohmer vom SRC in der Gewichtsklasse bis 55kg im gr.-röm. Stil nominiert.

Nachdem Finn in den Jahren 2016 und 2017 krankheits- und verletzungsbedingt passen musste, greift er in diesem Jahr wieder an. In der Gewichtsklasse bis 55kg wurden 26 Ringer aus dem gesamten Bundesgebiet gemeldet. Neben Finn starten mit Louis Lay (SVG Nieder-Liebersbach) und Joel von Loefen (KSV Ketsch) zwei Verbandskollegen in der gleichen Gewichtsklasse. Insgesamt wurden 14 Ringer aus Nordbaden in den 11 Gewichtsklassen gemeldet.

Die Meisterschaften werden vom 13.04. bis 15.04. vom RSC Pirmasens Fehrbach in der Kirchberhalle in Pirmasens ausgerichtet. Am Freitag findet neben dem offiziellen Wiegen auch die erste Wettkampfrunde statt. Fortgesetzt werden die Kämpfe am Samstag um 09:30 Uhr. Am Sonntag wird von den besten sechs jeder Gewichtklasse erneut das Gewicht kontrolliert bevor um 09:30 die Finals starten.

Wir wünschen Finn bei seinen ersten Deutschen Meisterschaften für den SRC viel Erfolg!

Felix Michael wird 5. bei den Deutschen B-Jugend-Meisterschaften in Frankfurt/Oder

FB IMG 1523196523909 1FB IMG 1523197266871

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der B-Jugend-Ringer vertrat Felix Michael die Farben des SRC Viernheim. Schon am Freitagabend nach dem Wiegen und der Eröffnung kam Felix gut ins Geschehen und landete einen überzeugenden Punktsieg. Am Samstag konnte er seine Siegesserie zunächst fortsetzen und zwei weitere Punktsiege verzeichnen. Erst zum Schluss der Poolkämpfe musste er gegen bekannte Gegner zwei Punktniederlagen hinnehmen. Der 3. Platz im Pool ermöglichte ihm immerhin noch am Sonntag um Platz 5 unter 18 Teilnehmern zu ringen. Diese Chance nahm Felix wahr und landete einen klaren Punktsieg.

Wer Felix kennt und seine Laufbahn verfolgt, wird seine enorme Leistungssteigerung wahrgenommen haben. Wenn er diesen Ehrgeiz weiterhin verfolgt, wird ihn dies im nächsten Jahr zwangsläufig aufs Treppchen führen, was diesem äußerst sympathischen Ringer nur zu gönnen wäre.

Die SRC – Familie gratuliert zu diesem hervorragenden Resultat.

Felix Michael vertritt den SRC im gr.-röm. Stil in Frankfurt / Oder

IMG 20180404 WA0009Am Wochenende finden in Frankfurt / Oder die Deutschen Meisterschaften der B-Jugend im gr.-röm. Stil statt.

Mit dabei ist Felix Michael vom SRC, der in der quantitativ stärksten Gewichtsklasse bis 57kg an den Start geht. Insgesamt 18 Sportler im Alter von 12 bis 14 Jahren wurden von den Landesverbänden aus dem gesamten Bundesgebiet für diese Gewichtsklasse gemeldet. Im letzten Jahr belegte Felix Platz 8 in der Gewichtsklasse bis 54kg und möchte in diesem Jahr im Endklassement weiter nach oben klettern.

Am Freitag findet in der Brandenburg-Halle von 16:30 bis 17:00 Uhr das offizielle Wiegen statt, ehe um 18:00 Uhr die erste Runde gekämpft wird. Fortgesetzt werden die Kämpfe am Samstag um 09:30 Uhr. Am Sonntag zwischen 08:45 und 09:00 wird von den Finalteilnehmern (Platz 1 bis 6) erneut das Gewichts kontrolliert um gegen 09:30 Uhr mit den Finalkämpfen zu beginnen.

Wir halten alle Interessierten auf unserer Facebookseite (https://www.facebook.com/SRC.Viernheim/) auf dem Laufenden und wünschen Felix bei seinen zweiten Deutschen Meisterschaften viel Erfolg!

Bild Frühjahresputz 2 Am vergangenen Samstag trafen sich einige Eltern und Kinder von den Bambinis und den Rebels, um an der diesjährigen Wald- und Flurputzaktion der Stadt Viernheim teilzunehmen. Sie befreiten das Gelände rund um die Waldsporthalle und die weitere Umgebung vom Müll des vergangenen Jahres. 

Bei eisiger Kälte trafen sich die Freiwilligen an der Feierabendhalle bereits um halb neun morgens. Nach ein paar einleitenden Worten der Zuständigen „bewaffneten“ sich die Kids dann noch mit Mülltüten, Arbeitshandschuhen und Zangen, um dem Unrat zu Leibe zu rücken. 

Die SRC´ler gingen mit Eifer ans Werk und zogen so manchen Unrat aus den Büschen. Vor allem die Massen an leeren Glasflaschen ließen die Müllsäcke schnell voll werden. Zudem fanden die Kids noch allerhand Plastik- und Restemüll. Die Kids ärgerten sich sehr über die Umweltsünden und auch die Eltern wurden für das Thema sensibilisiert. Vor allem stellten sich alle die Frage, warum die Leute ihren Müll lieber in die Büsche werfen, anstatt einen der vielzähligen Mülleimer um die Waldsporthalle herum zu benutzen. 

Nach gut zwei Stunden fleißiges Müllsammeln waren etliche Müllsäcke voll und die SRC´ler durchgefroren. Bei der Verabschiedung waren sich alle Beteiligten einig, dass auch nächstes Jahr der SRC wieder am Frühjahresputz der Stadt Viernheim teilnehmen würde!